UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR HÄMATOLOGIE UND ONKOLOGIE

Forschung im Labor und in der Klinik

Herzlich Willkommen auf der Informationsseite der Forschung!

Neben der Patientenversorgung steht in der Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie die patientennahe Forschung im Vordergrund. Ein besonderer Fokus liegt auf immunologischen und molekularen Mechanismen, die die Entstehung bzw. das Voranschreiten von Krebserkrankungen unterstützen. Unser Ziel ist es, neue molekulare und immunologische Zielstrukturen zu identifizieren, um eine maßgeschneiderte, patientenindividuelle Therapie zu ermöglichen.

Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit Fragestellungen der supportiven Versorgung von Tumorpatienten. Dazu gehören insbesondere infektiologische und psycho-onkologische Aspekte.

Damit tragen wir entscheidend zur Schwerpunktbildung der Fakultät und des Landes in den Bereichen „Immunologie“, „Translationale klinische Onkologie“ und „Autonomie im Alter“ bei.

Wir vergeben laufend medizinische und naturwissenschaftliche Doktor-, Bachelor-, und Masterarbeiten und freuen uns immer über Interesse. Für interessierte Mediziner:innen besteht die Möglichkeit einer Teilnahme am Else-Kröner Kolleg als Clinician Scientist.
Kontakt über hem-onk@med.ovgu.de

Eine ausführlichere Darstellung finden Sie in den Beschreibungen zu unseren einzelnen Schwerpunkten:

  • Tumor -und Immunmetabolismus
  • Inflammation bei Myeloproliferativen Neoplasien (MPN)
  • Klinische Infektiologie
  • Supportive Therapie Stammzelltransplantation, Lymphome und Leukämien

Letzte Änderung: 03.01.2022 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: