UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR HÄMATOLOGIE UND ONKOLOGIE

Ambulanz und Tagesklinik

Herzlich Willkommen auf der Informationsseite des ambulanten Bereiches!

Die Ambulanz und die Tagesklinik befinden sich im Haus 39 auf Ebene 1, die José Carreras Einheit für innovative Therapien im Haus 40 auf Ebene 3.

In der modernen Medizin müssen Patient:innen nicht mehr stationär für eine Tumorbehandlung aufgenommen werden. Nicht nur Tabletten, sondern auch Infusionen von Medikamenten oder Blutprodukten können ambulant verabreicht werden. Diagnostische Punktionen ebenso wie die Ultraschalldiagnostik des Abdomens können ambulant durchgeführt werden.

Das ermöglicht unseren Patient:innen nach Abschluss der Behandlung die Rückkehr in die gewohnte Umgebung.

Ablauf

  • Die ambulante Vorstellung erfolgt i.d.R. nach vorheriger Terminvereinbarung.
  • Überweisende Kolleg:innen verwenden bitte folgendes Formular zur Anmeldung neuer Patienten.
  • Die allgemeinen Sprechzeiten sind Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr.
  • Bitte bringen Sie einmal im Quartal einen Einweisungsschein (für die teilstationäre Behandlung) oder einen Überweisungsschein (für die ambulante Behandlung) sowie Ihre Chipkarte mit. Die Schwestern teilen Ihnen mit, welcher Schein benötigt wird.
  • Bitte sprechen Sie uns an, wenn Transportscheine benötigt werden.

 

Folgende Sprechstunden werden angeboten:

Allgemeine Hämatologie und Onkologie: Hr. D. Geßner
Myeloproliferative Syndrome: Fr. Dr. med. V. Zeremski
Myelodysplastische Syndrome: Fr. Dr. med. V. Zeremski
Lymphome und CLL: Fr. Dr. med. V. Zeremski, Prof. Dr. med. D. Mougiakakos
Multiples Myelom: Fr. N. Wehde
Allogene Stammzelltransplantation: Fr. Dr. D. Wolleschak
Privatsprechstunde: Fr. Dr. M. Berisha, Prof. Dr. med. D. Mougiakakos
Supportive Therapie: Hr. Dr. rer. medic. M. Köhler

Letzte Änderung: 25.01.2022 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: