Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
emotionAYAPortalWeb
 

Regionale Ansprechpartner

MED_logo Das Interdisziplinäre Krebszentrum (IKZ) des Universitätsklinikums Magdeburg bietet eine interdisziplinäre Sprechstunde für junge Erwachsene über 18 Jahre an, in welcher die Diagnostik und mögliche Therapie Ihrer Krebserkrankung zusammen mit Ihnen und den Teilnehmern des IKZ abgestimmt und geplant wird. Die Betonung des interdisziplinären Ansatzes hat deshalb Vorrang, weil alle für Sie wichtigen IKZ-Teilnehmer in diesen Prozess der Diagnosefindung und Therapieentscheidung mit eingebunden werden.
   
logoArbeitsbereichPsy Der Arbeitsbereich Psychoonkologie der Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie ist spezialisiert auf die Versorgung von jungen Erwachsenen mit Krebs und deren Angehörige. Wir bieten die Möglichkeit der Diagnostik und Therapie psychischer Belastungen an, welche aufgrund der Krebserkrankung entstanden sind.
   
logo-AYA-netzwerk Die Angehörigen-Sprechstunde für Eltern junger Erwachsener mit hämatologischen Krebserkrankungen (z.B. Leukämien, Hodgkin-Lymphom) basiert auf der seit 2009 vorhandenen Angehörigensprechstunde der Klinik. Die wissenschaftliche Evaluation der Sprechstunde hinsichtlich ihrer Wirksamkeit wird seit 2012 gefördert durch die Deutsche Krebshilfe.
   

beratungsstelleLogo

Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle Magdeburg bietet Ihnen eine Einzelberatung, Angehörigengespräche sowie eine sozialrechtliche Beratung an bspw. zur Unterstützung im Umgang mit Ämtern und Behörden oder Hilfe bei der Stellung von Anträgen oder Widersprüchen. Hierbei steht die Begleitung Krebsbetroffener durch professionelle psychoonkologische und psychosoziale Beratung im Vordergrund. Die Beratung ist kostenfrei. Im Mai 2011 wurde zusätzlich eine Außenstelle in Burg eröffnet. Das Projekt „Aufbau einer psychosozialen Beratungsstelle für Magdeburg und Umland“ wird gefördert durch die Deutsche Krebshilfe e. V. (aktueller Flyer).
   
Logo_DSFJEMK

Im Mittelpunkt der bundesweiten Projektarbeit stehen junge Krebspatienten im Alter von 18 bis 39 Jahren. Die Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs hat sich die Förderung der Wissenschaft und Forschung sowie die des öffentlichen Gesundheitswesens zum Ziel gesetzt. Die Stiftung möchte dazu beitragen, Behandlungen und Heilungschancen sowie Lebensqualität und Zukunftsperspektiven zu verbessern und die jungen Patienten in ihrer schweren Situation zu unterstützen. Sie versteht sich als Ansprechpartner für alle Fragen von Patienten, Angehörigen, Wissenschaftlern und der Öffentlichkeit.

   
Familiensprechstunde Familien mit einem krebskranken Elternteil und Kindern im Alter von 0 - 18 Jahren können in der Familiensprechstunde für Kinder krebskranker Eltern durch ein spezialisiertes Beratungsangebot psychotherapeutisch begleitet werden. Eine Vernetzung zu Ärzten, onkologischen Stationen, Beratungsstellen etc. ist aufgebaut worden, damit krebserkrankte Eltern Unterstützung in ihrer Elternfunktion und betroffene Kinder Zugang zu frühzeitiger therapeutischer Begleitung finden (aktueller Flyer).
   
LogoDAKKS Falls Ihre behandelnde Klinik eine Bestimmung Ihrer aktuellen Laborwerte wünscht, erhalten Sie über das AYA-Informationsportal weitere Informationen zu den Leistungen des Hämatologischen Speziallabors der Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie Magdeburg. Neben der Blutbildbestimmung und zytologischer Untersuchung sind insbesondere auch molekularbiologische Untersuchungen möglich.
   
SAKG-logo

Auf der Homepage der Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V. können Sie bspw. mit dem „Wegweiser für Krebsbetroffene“ eine aktuelle Liste der Selbsthilfegruppen in Sachsen-Anhalt abrufen oder erhalten weitergehende Informationen bei Fragen zur Wiedereingliederung am Arbeitsplatz oder Rehabilitationsmaßnahmen. Die SAKG ist erster Anlaufpunkt für alle Menschen in Sachsen-Anhalt, die von einer Krebserkrankung betroffen sind. Krebskranken Menschen, ihren Angehörigen, Freunden und Bekannten können verschiedene Hilfsmöglichkeiten und Beratungsangebote vermittelt werden.

   
Logo-MagdeburgerKrebsliga

Die Magdeburger Krebsliga ist spezialisiert auf die Selbsthilfegruppenarbeit mit Krebspatienten. Sie bietet Ihnen als Schwerpunktangebot eine Selbsthilfegruppe für junge Erwachsene mit Krebs als einziges seiner Art in Mitteldeutschland an.

Letzte Änderung: 04.11.2015 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Kontakt

Universitätsklinikum
Magdeburg A.ö.R.

Universitätsklinik für
Hämatologie und Onkologie
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg

Klinikdirektor
Prof. Dr. med. Thomas Fischer

Chefsekretariat
Frau I. Neubauer

Tel.: +49 391 67-13266
Fax.:+49 391 67-13267

Diensthabender Oberarzt

Tel.: 0800-7244614

Flyer der Klinik

StationAmbulanz und TagesklinikHämatologische Diagnostik
 
 
 
 
GCI+Motto-SJACIE-logo